Recyceltes Leder

 

Recyceltes Leder - “wohltuend natürlich”


Vorhandene Ressourcen nutzen

Bei der Verarbeitung von Naturleder z.B. in der Fertigung von Möbeln, Schuhen oder Autositzen fallen Reste an, aus denen unser recyceltes, hochwertiges Leder hergestellt wird.
Die Lederabschnitte werden mit Naturkautschuk zu recyceltem Leder neu verbunden. So entsteht ein robustes und pflegleichtes neues Ledermaterial.
Recyceltes Leder aus Lederresten und Kautschuk

Natur verbindet

Der Anteil an Naturleder beträgt ca. 80 % welcher mit ca. 20 % Kautschuk verbunden ist.
Der verarbeitete Kautschuk ist ein Naturprodukt und wird hauptsächlich vom Kautschukbaum (Hevea Basiliensis) gewonnen. Aber auch andere Pflanzen haben diesen natürlichen „Milchsaft“, wie z.B. unser heimischer Löwenzahn, in dem der Kautschuk enthalten ist.

Robust und pflegeleicht

Recyceltes Leder überzeugt mit Optik, Haptik und Geruch. Es lässt sich einfach reinigen (mit einem feuchten Tuch oder bei starken Verschmutzungen auch mit Glasreiniger oder Spühlmittel). Es hat eine hohe Kratzbeständigkeit und muss nicht wie echtes Leder eingefettet oder einer besonderen Pflege unterzogen werden.
 
Wir lieben recyceltes Leder

Geprüfte Qualität

Unser recyceltes Leder wird in Deutschland unter hohen Auflagen umweltschonend gefertigt und ist ÖKO TEX zertifiziert.

Gelebte Verantwortung

Unsere Werkstatt befindet sich im Biosphärenreservat Niedersächsiche Elbtalaue auf einem denkmalgeschützen Hof, den wir mit großer Überzeugung erhalten und schützen. Als Partnerbetrieb des Biosphärenreservats engagieren wir uns ebenfalls für den Erhalt der Natur und leben dies auch konsequent bei der Auswahl unserer Rohstoffe und der Fertigung.

Wenn Du mehr über uns erfahren möchtest, findest Du hier mehr Infos.